Letzter Schliff für den Markt der Möglichkeiten

Witthus Hammer: Großprojekt biegt in die Zielgerade ein

Blumenthal. (eb) „Die Aufteilung des Marktes ist gelungen. Es macht Spaß, das moderne Konzept in seiner Entstehung zu verfolgen und daran beteiligt zu sein“, sagt Jörg Jäger. Der Ladenbauer aus Legden im Münsterland hat in den letzten Tagen mit seinem Team nicht nur den künftigen Gardinenbereich in Szene gesetzt und ist mit dem Ergebnis zufrieden.

Die neue Gardinenabteilung
Die neue Gardinenabteilung ist fast fertig. Marktleiter Ralf Ebersberg (links im Bild) im Gespräch mit Ladenbauer Jörg Jäger. Foto: Ralf Bauer

Qualität, Ambiente und Beleuchtung stimmen – schließlich soll dem Kunden ein ganz besonderes Einkaufserlebnis geboten werden. Während Jäger mit Marktleiter Ralf Ebersberg noch ein paar kleine Endarbeiten bespricht, sind gleichzeitig die Witthus Hammer-Mitarbeiter Hartmut Kleen und Eric Nitzschner dabei, in den unterschiedlich gestalteten Ausstellungs-Kojen der neuen Badmöbelabteilung Designbelag zu verlegen. „Den bieten wir übrigens auch unseren Kunden in den unterschiedlichsten Optiken an“, erklärt Firmenchef Dennis Witthus das neuartige Interieur-Produkt, das seiner Meinung nach bald Laminat ablösen wird.

Während eines Rundganges durch den Markt, in dem auch noch zwei Wochen vor der offiziellen Eröffnung Ladenbauer, Elektriker, Maler, Werbe- und Sicherheitstechniker ein- und ausgehen, hat er alles im Blick. Ebenso die Außenarbeiten – hier werden gerade die Fassadenmarkisen angebracht – oder die jüngst installierte Stromtankstelle auf dem Firmenparkplatz, die jetzt mit einer Folienbeschriftung versehen wird und damit ihren letzten Schliff bekommt. Wieder im Markt geht es vorbei am imposanten Aufbau von Sonnenschutzfenstern zur Tapetenabteilung. Hier ist ein Großteil der Musterkojen und Tapeterien aufgebaut, die schon vor Ort zeigen, wie es zuhause einmal aussehen kann.

„Wenn am Tag vor der Eröffnung der letzte Handwerker das Gebäude verlässt, hat vor allem mein Team über Monate hinweg eine unglaubliche Leistung abgeliefert. Ein Projekt in dieser Größenordnung kann man nur gemeinsam stemmen. Und ich habe einmal mehr gemerkt, wie stark die Witthus Hammer- Mannschaft ist“, macht der Firmenchef seinen Mitarbeitern ein Kompliment, das von Herzen kommt.

Witthus Hammer- Gewinnspiel

Sie renovieren gerade mit Material oder Produkten aus unserem Haus? Dann schicken Sie uns ein Foto von Ihrer kreativen Schaffensphase oder vom Ergebnis bis zum 30. Oktober 2016 an kontakt@artischocke-bremen.de oder per Post an artischocke medien&marketing, Lemwerderstr. 17, 28757 Bremen. „Wir haben bisher tolle Einsendungen bekommen, sind aber gespannt auf noch viele weitere Fotos“ freut sich Dennis Witthus über das Engagement seiner Kunden.

Die drei schönsten Motive werden prämiert:

  1. Preis: Warengutschein in Höhe von 300 Euro
  2. Preis: Warengutschein in Höhe von 200 Euro
  3. Preis: Warengutschein in Höhe von 100 Euro

Jeweils einzulösen beim Witthus Heimtex Fachmarkt in Blumenthal. Die Teilnehmer müssen damit einverstanden sein, dass ihre Fotos mit Namen in der Zeitung und auf Facebook veröffentlicht werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zurück

Rufen Sie uns an
Rufen Sie uns an

0421 69 89 80

Schreiben Sie uns
Schreiben Sie uns

bremen@hammer-heimtex.de

Kontaktformular
Nutzen Sie unser

Kontaktformular